COPD – neue Kategorie und neue links

Ich habe mich seit zwei Tagen wieder mehr im Internet über meine COPD informiert. Von Zeit zu Zeit fällt mir das wieder ein, mal zu schauen, ob es da was neues gibt oder die Moglichkeit, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen, insbesondere, wenn es ein Problem gibt. Der akutelle Anlaß diesmal war eigentlich ein Medikament, das es nicht mehr gibt und welches mir sehr gut geholfen hat.

Bin dann bei einigen Informationen hängen geblieben und habe schlußendlich ein deutsches Forum für Lungenkrankheiten gefunden. Österreich ist in dieser Beziehung etwas armselig dran. Ich habe kein heimische Forum, keine Selbsthilfegruppen gefunden und auch nichts über spezielle Therapien, wie z.B. Atemtherapien speziell für diese Krankheiten und auch nichts über Angebote bezüglich Lungensport, so wie es das in Deutschland gibt. Eigentlich traurig. Oder ich bin zu blöd um zu suchen und zu finden.

Dabei finde ich es schon komisch. In den diversen Berichten steht immer wieder, dass diese Krankheit immer mehr Menschen trifft. Weltweit soll es angeblich 600 Millionen Menschen geben, die an COPD erkrankt sind, Tendenz steigend. In Österreich sollen es ungefähr 400.000 sein. Ich kenne neben mir noch gerade 1 Person, die das auch hat. Da frage ich mich nur, wo sind denn all die COPD-Kranken?

Dass kaum jemand diese Krankheit kennt, das bin ich schon gewohnt. So ziemlich jedem, mit dem ich mal darüber gesprochen habe, musste ich erst erklären, was das eigentlich ist. Früher hab ich meist gesagt, das ist so was Ähnliches wie Asthma. Heute weiß ich, dass COPD und Asthma zwei verschiedene Krankheiten sind, auch wenn sie nach Außen hin sehr ähnlich wirken. Aber immerhin haben wir Atemnot und/oder Husten und die meisten Medikamente gemeinsam. Aber darauf werde ich vielleicht auch ein anderes Mal näher eingehen. Hier mal eine kurze Erklärung, was COPD eigentlich ist.

Eigentlich wollte ich hier nur mitteilen, dass ich jetzt auch eine neue Artikel- und  Link-Rubrik „COPD“ angelegt habe, wo mein „neues“ Forum und so nach und nach themenspezifische Webseiten dazukommen sollen und ich schreib gleich wieder einen halben Roman. 🙂

Und vielleicht verirrt sich doch einmal zufällig ein Betroffener hierher. Denn irgendwo müssen sie ja sein, die vielen Menschen mit ihren Atemwegserkrankungen.

Zur Seitenübersicht

Advertisements

Über Gabi

Ich bin hundenarrisch, fotografierwütig, Weinviertel-Liebhaberin, bergbegeistert, USA- und Australien Fan und in der Malerei versuche ich mich auch. Mein Blog: https://baumdaemon.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter COPD, COPD - neue Kategorie und neue links abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu COPD – neue Kategorie und neue links

  1. lara schreibt:

    hallo gabi,

    ich habe durch einen zufall deinen blog gefunden.
    COPD habe ich seit ca 25 jahren, mit einem lungenemphysem.
    wie schaffst du all deine aktivitäten nur mit dieser krankheit?
    so etwas bewundere ich sehr. falls du möchtest kannst du gerne mit
    mir kontakt aufnehmen, meine mail addy siehst du ja 😉

    lieben gruss lara

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s