Weinviertel im Juli

Der Juli ist schon fast wieder vergessen. Schade, wie schnell doch die Zeit vergeht.

Und bevor auch noch der August schon wieder fast vorbei ist, möchte ich mit ein paar Bildern den Juli wieder aufleben lassen.

(Eigentlich wollte ich die Bilder einzeln präsentieren, aber irgendwas klappt da hinten und vorne nicht. Und mir fehlt leider die Zeit, um mich näher darum zu kümmern.)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zur Seitenübersicht

Advertisements

Über Gabi

Ich bin hundenarrisch, fotografierwütig, Weinviertel-Liebhaberin, bergbegeistert, USA- und Australien Fan und in der Malerei versuche ich mich auch. Mein Blog: https://baumdaemon.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Fotos, Weinviertel, Weinviertel im Juli, Weinviertel im Juli abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Weinviertel im Juli

  1. Michael Lözzer schreibt:

    Hallo Gabi…

    Ich glaub ich werd verrückt,das kann doch alles nicht sein.Da sitze ich hier 3 Wochen am Berg verzweifel an der Technik mit dem Mobilen Modem und jetzt,geht´s….
    Habe das kleine Netbook noch mal aktiviert um noch mal von hier aus was aus zu probieren und die Störungen mit dem Empfang sind weg…..grübel…grübel…
    Und wo lag´s dran !!! Ich hatte dieses Netbook mit meinem Notebook mit einem Netzwerkkabel verbundnen um dieverse Bilddateien herüber zu kopieren,auch auf eine externe Festplatte.Das funktionierte auch alles problemlos…nur irgenedtwas in diesem Mininetzwerk hat die Funktion des UMTS Modem´s beeinflusst.Wie man´s macht macht man´s verkehrt.
    So nur mit dem Netbook alleine geht´s wie eh und je….ich könnt mich wo hin beissen.

    Heute war´s richtig sommerlich hier in der Steiermark ,ansonsten haben wir einen durchwachsen
    Urlaub (Wettertechnisch) erlebt.Habe viele Bilder gemacht die ich dann Zuhause erst mal alle richtig begutachten werde.
    Morgen geht´s wieder Heim….
    Ich meld mich dann…. viele Grüße Müchi

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Ach, da war aber wirklich viel Pech im Spiel. Ist schon ärgerlich, wenn man dann zum Schluß draufkommt, wie es gegangen wäre. Und halt auch, dass das Wetter wieder nicht mitgespielt hat. Der Urlaub geht doch eh immer so schnell vorbei.

      In der Zwischenzeit bist Du ja sicher schon wieder zu Hause.
      Und morgen düsen dann wir Richtung Kärnten los.

      lg Gabi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s