Nun ist er leer, der Platz…

…da wo vor wenigen Wochen noch ein Baum stand.

Warum er umgeschnitten wurde, entzieht sich leider meiner Kenntnis. Würde ich fragen, würde ich sicher eine „hochtrabende“ Antwort bekommen, dass es sein musste und ich müsste es glauben, weil ich ja keine Ahnung von der Materie habe. Mir tut jeder Baum leid, der gefällt wird und bei dem es mir nicht ersichtlich ist, dass er „krank“ war.  Aber wie schon erwähnt, ich darf mir da kein Urteil erlauben, denn ich bin ja keine Expertin.

Er war auch nur einer von vielen, entlang dieser Straße in Nursch und ebenso einer derjenigen, die in den letzten 2 Jahren dort gefällt wurden. Trotzdem tut es mir um ihn besonders leid.

Vielleicht lag es an seiner markanten Form, dass er mir immer so ins Auge stach. Schon viele Jahre dürfte der mittlere Ast gefehlt haben, der etnweder mal abgebrochen ist oder abgeschnitten wurde.

Er stand immer in meinem Blickfeld von dem Garten aus, wo wir uns oft aufhalten. Ob mit kahlen Ästen, Knospen, Blüten oder Blätterkleid, zeigte er sich im Wechesel der Jahreszeiten immer in den verschiedensten Farben und je nach Sonnenstand jeweils in einem anderen Licht. Zusammen mit den Feldern im Hintergrund, die natürlich ebenfalls im Laufe eines Jahres ihr Erscheinungsbild verändern, war er mir stets ein willkommenes  Fotomotiv.

    

    

Jetzt ist er nur mehr Brennholz.

    

Aber was reg ich mich auf. Es ist ja nur ein Baum.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zur Seitenübersicht

Advertisements

Über Gabi

Ich bin hundenarrisch, fotografierwütig, Weinviertel-Liebhaberin, bergbegeistert, USA- und Australien Fan und in der Malerei versuche ich mich auch. Mein Blog: https://baumdaemon.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Die Ärger- und Jammerecke, Fotos, Nun ist er leer der Platz..., Nun ist er leer, der Platz... abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Nun ist er leer, der Platz…

  1. sucherin schreibt:

    Da kann ich Dich gut verstehen. Mir tut auch jeder gefällte Baum, der nicht krank war, leid. Schön, dass Du wenigstens noch Fotos von vorher hast. Liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Ja, eben mir auch. Sie brauchen so lange, bis sie so groß sind und innert kurzer Zeit sind sie umgeschnitten. Ich hab noch ein paar Fotos mehr davon, hab aber nicht alle gefunden. 🙂
      lg Gabi

      Gefällt mir

  2. dreamsandme schreibt:

    Das finde ich sehr traurig, liebe Gabi, wirklich! Vor allem als ich die schönen Fotos von diesem Baum gesehen habe. Weißt du, ich schätze alles Leben, egal in welcher Form und diese sinnlose Zerstörung jeglichen Lebens tut mir im Herzen weh…

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Wie schon erwähnt, ich weiß ja nicht, warum er umgeschnitten wurde. Dass er so „krank“ gewesen wäre, kann ich mir nicht vorstellen. Der mittlere Ast fehlte schon einige Jahre. Im Sommer vor 2 Jahren schaute er etwas mickrig aus. Die Krone war nicht sehr dicht, die Blätter wirkten fahl, grau und irgendwie „eingetrocknet“. Es war damals aber auch ein sehr heißer und trockener Sommer. Da hatte ich mir aber gedacht, er würde eingehen. Doch voriges Jahr hatte er wieder wunderschöne, volle Blätter. Das große Foto in der Mitte und das mit den gelben Blättern ist vom letzten Jahr. Da sah er meiner Meinung nach, überhaupt nicht „krank“ aus.
      lg Gabi

      Gefällt mir

  3. der_emil schreibt:

    Nur ein Baum?

    «Mein Freund, der Baum, ist tot. / Er starb im frühen Morgenrot.»

    Die Gema meint allerdings mal wieder, daß Bundesrepublikaner dieses Lied in Youtube nicht ansehen dürfen: Alexandra – Mein Freund, der Baum

    Gefällt mir

  4. Gabi schreibt:

    Danke für diesen sehr passenden Song. Bei mir funktioniert es ohne Probleme.
    Traurig musste ich am Ende des Videos feststellen, dass die Sängerin selbst auch recht jung gestorben ist.

    lg Gabi

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s