Google+ und Picasa Webalben

Ich ärgere mich etwas – oder manchmal sogar sehr – über Google bzw. Google+, sozusagen dem „Gegenstück“ zu Facebook.  Im Grunde genommen gefällt es mir ja auch gut. Man findet viele interessante Beiträge dort. Im ersten Moment wirkt es etwas „ruhig“ dort. Es haben doch nicht so viele Facebook-Benützer zu Google+ gewechselt, wie man erhofft hatte. Aber bei näherem Hinblick erkennt man, dass hier die Beiträge oft hochwertiger und informativer sind.

Man könnte sagen Facebook hat den höheren Spaßfaktor und Google+ den besseren Informationswert. Was einem besser gefällt, bleibt am Ende ja doch jeden selbst überlassen.

Was mir aber gar nicht gefällt, ist die „Zwangsbeglückung“, wie einem Google+ förmlich aufgedrängt wird.
Z.B. was die Picasa Webalben betrifft. Ich bin schon lange Mitglied bei Picasa Webalben, noch lange bevor es Google+ gab. Ich hatte mich einmal für dieses Webalbum entschieden, weil es für mich einfach das Richtige ist. Ist es im Grunde genommen auch noch immer – ja, wenn da nicht Google+ gekommen wäre und ich mich dazu angemeldet hätte.

Nun ist es so, will man zu seinem Picasa Webalbum, wird man nun meist automatisch auf Google+ Alben umgeleitet. Und das ärgert mich. Denn wenn ich zu Picasa will, dann will ich zu Picasa und nicht zu Google+.

Die Alben sind ja nicht schlecht. Auf jeden Fall modern aufbereitet mit großen Vorschaufotos usw. usf. Ist aber eben auch Geschmackssache. Aber mir gefällt trotzdem Picasa Webalbum besser, weil es einfach übersichtlicher ist und vor allem, weil es hier noch viel mehr Funktionen gibt, die ich bei Google+ Alben noch vermisse. In Picasa kann ich einen Text zu einem Album schreiben, kann den Ort auf Google Maps anzeigen lassen und es gibt sehr viel mehr Möglichkeiten Alben oder einzelne Bilder zu verlinken oder in Webseiten und Blogs einzubinden. Das geht bei Google+ nicht oder ich habs einfach noch nicht gefunden, wie es funktioniert.
Auch kann ich bei Google+ nur mit meinen Kreisen teilen, in Picasa jedoch auch per e-mail und eben die oben erwähnten Einbindungen für Websites.

Auch mag ich es nicht besonders, dass, wenn ich auf ein Foto klicke, mich neben dem Bild auf schwarzem Untergrund ein weißer Kasten förmlich „anschreit“ (so wie bei Facebook), dass ich das Bild kommentieren oder teilen soll. Man kann das zwar „wegklicken“, in dem man im Foto unten rechts in die Ecke klickt, aber da ich Fotos auch sehr oft an ältere Leute oder an Personen verschicke, die sich mit Computer nicht so auskennen, bin ich mir sicher, dass das viele übersehen werden.

Nun ist es für mich persönlich ja kein so großes Problem, auch wenn ich auf Google+ umgeleitet werde, trotzdem zu Picasa zu kommen (picasaweb.google.com/home), aber ich finde es absolut nicht okay, dass, wenn ich einen link zu einem Album verschicke, die Leute ganz auomatisch zu Google+ kommen. Es erscheint zwar dann nach einer Weile ganz oben in der Mitte, am Rande des Browsers ein ovaler Butten, auf dem steht: „hier klicken um zu Picasa zu gelangen“, aber ich bin mir sicher, das übersehen die meisten.
Ich bin da nämlich ein bisserl heikel, denn ich will ganz einfach, dass die Leute zu Picasa kommen und nicht zu Google+, eben weil ich vielleicht eine Beschreibung zu einem Album gemacht habe und/oder den Aufnahmeort in Google Maps markiert habe.

Es mag schon sein, dass Google+ und Picasa Webalben immer mehr zusammenschmelzen und beide vielleicht mal „Eins“ werden, aber ich hoffe doch, dass sich da noch einiges ändert an Funktionen, an der Bedienerfreundlichkeit und an der Übersichtlichkeit. Sonst muss ich mir da leider was anderes überlegen. Was mir aber sehr leid täte, weil ich in meine drei Picasa Accounts schon sehr viel Arbeit und Mühe mit Bilder hochladen und Alben erstellen, investiert habe.

So, nun hab ichs wieder geschafft, einen Beitrag für die „Ärger- und Jammerecke“ zu erstellen. 🙂

Und weil wir schon dabei sind:
das Ende der Hitzewelle hatte ich ja sehr begrüßt und die erste Woche war wirklich angenehm. Nur, jetzt regnet es aber dauernd. Ich weiß schon, man (oder ich?) ist ja mit dem Wetter fast nie zufrieden, aber Mensch, gibts nicht auch was dazwischen?

Am besten nicht ärgern und überraschen lassen. Anders gehts ja eigentlich eh nicht. 🙂

Ich werde Euch dann in den nächsten Tagen wahrscheinlich noch etwas mit Urlaubssachen vom vorigen Jahr quälen, weil es nun echt Zeit dafür wird, fertig zu machen, was ich angefangen hatte und weil der „neue“ Urlaub nun schon in den Startlöchern steht.

Also zumindest hab ich es vor. Bleibt nur mehr die schon übliche Feststellung: schaun wir mal, ob ich es schaffen werde.

——————-

Zur Seitenübersicht

Advertisements

Über Gabi

Ich bin hundenarrisch, fotografierwütig, Weinviertel-Liebhaberin, bergbegeistert, USA- und Australien Fan und in der Malerei versuche ich mich auch. Mein Blog: https://baumdaemon.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Computer & Co. und anderes technisches Zeugs, Die Ärger- und Jammerecke, Google+ und Picasa Webalben, Google+ und Picasa Webalben abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Google+ und Picasa Webalben

  1. Bruns schreibt:

    genau dieses problem ist mir auch aufgestoßen. ich werde mir etwas anderes suchen oder google+ kündigen. Allein , was mich das anZeit gekostet hatte, um rauszubekommen, was denn nun plötzlich hier passiert ist.
    g

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Ja, diese Dinge sind ärgerlich. Nur, wie schon in meinem Bericht erwähnt, hab ich schon so viele Fotos in Picasa und auch viele davon verlinkt, sodass ich die Accounts nicht löschen will. Und Picasa Webalben selbst finde ich ja gut, nur eben diese „Zwangsumleitungen“ zu Google+ stören mich.
      Ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung, ob, wenn man sich von Google+ abmeldet, dann die Picasa Alben überhaupt erhalten bleiben. Und ich hab halt gehört, dass die beiden irgendwann mal zu einem verschmelzen sollen. Ob stimmt, weiß ich nicht.
      lg Gabi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s