Fotoalbum – Am Rio Grande

Durch einen Kommentaraustausch mit Pit in seinem Blog, in dem der Rio Grande erwähnt wurde, erinnerte ich mich daran, dass wir diesen Fluß ebenfalls entlang gefahren sind.

291006

181006

Wo genau das war, weiß ich leider nicht mehr. Nur mehr dass es auf jeden Fall in New Mexico war und die Bilder von Oktober 2006 stammen.

 ——————-

Weitere Bilder:
Kreuz und quer durch mein Fotoarchiv

——————–

Zur Seitenübersicht

Advertisements

Über Gabi

Ich bin hundenarrisch, fotografierwütig, Weinviertel-Liebhaberin, bergbegeistert, USA- und Australien Fan und in der Malerei versuche ich mich auch. Mein Blog: https://baumdaemon.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Fotoalbum - Am Rio Grande, Kreuz und quer durchs Fotoarchiv abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Fotoalbum – Am Rio Grande

  1. Pit schreibt:

    Hallo Gabi,
    auch eine wunderschöne Ecke des Rio Grande.
    Liebe Grüße aus dem südlichen Texas,
    Pit

    Gefällt mir

  2. andrea schreibt:

    Schöne BILDer,hab einen schönen Donner-s-TAG..LG ANDREA:))

    Gefällt mir

  3. SchmidtsWife schreibt:

    Speziell das untere Bild sieht aus wie gemalt. Sehr, sehr schoene Fotos!

    Gefällt mir

  4. dreamsandme schreibt:

    Sehr schön! 🙂

    Gefällt mir

  5. buchstabenwiese schreibt:

    *lach* Jetzt habe ich gerade „Kommentarrausch“ gelesen statt „Kommentaraustausch“: 🙂
    Schöne Bilder.

    Liebe Grüße,
    Martina

    Gefällt mir

  6. khecke schreibt:

    Es kommt wohl immer darauf an, in welchem Zustand man eine Landschaft erlebt. Der Rio Grande ist uebrigens im Sueden von Texas, die Grenze zwischen den USA und Mexiko.
    Mir wurde diese Halbwueste von Texas – etwas ausserhalb von San Antonio – in Jahr 1957 nicht gerade gewollt vorgestellt, als ich meine Grundausbildung bei der US-Air Force bekam und wir bei ueber 40 Grad Celsius durch diese Landschaft marschieren mussten – also nicht als Touri im klimatisierten Auto. Ausserdem waren zu der Zeit die meisten Autos noch ohne Klimaanlage. Mir konnte damals diese Landschaft gestohlen bleiben.

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Danke für Deinen Besuch in meinem Blog.
      Du hast natürlich recht. Es kommt immer darauf an, wann und unter welchen Umständen man sich in einer Gegend aufhält. Dass eine militärische Grundausbildung in solchem Staub und Hitze nicht lustig ist, kann ich mir vorstellen und auch, dass man sich nicht gerne daran erinnert.
      Eine Gegend im Urlaub zu erleben, wo man sich ja nur die „schönen“ Dinge rauspickt, ist ja ganz was anderes. Ich fahr ja im Urlaub auch gerne bei uns in Österreich in die Berge, im Spätsommer oder im Herbst. Da ist es wunderschön. Aber wenn ich da vielleicht leben müsste und die langen, kalten Winter erleben müsste, wäre es auch was anderes.

      Auch am Rio Grande war es schon Oktober und nicht mehr so heiß. Zudem waren wir ja nicht so südlich, sondern eher im nördlichen Teil von New Mexico. Auf dem Weg von Los Alamos nach Taos sind wir ein Stück am Rio Grande entlang gefahren. Der Fluß ist ja sehr lange und fließt von den Rocky Mountains in Colorado durch New Mexico und Texas zum Golf von Mexico.

      LG Gabi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s