Jukebox – ABBA – The Day Before You Came

Ich habe meine Jukebox schon lange sträflichst vernachlässigt. Das muss sich ändern. 🙂

ABBA kennt ja wohl jeder, der schon ein paar Jahrzehnte auf dieser Erde verweilt. Ob der song „The Day Before You Came“, gesungen von Agnetha Fältskog allgemein auch so bekannt war wie die anderen, weiß ich nicht. Trotz oder vielleicht auch wegen der düsteren Stimmung hat er mir immer schon gut gefallen. Dieses Lied von 1982 war das letzte von ABBA. Danach hat sich die Gruppe aufgelöst.

 

Und noch etwas interessantes habe ich gefunden. Ich wusste gar nicht das die andere Sängerin von ABBA – Anni-Frid Lyngstad – eine Prinzessin ist.

——————–

verwandte Themen:
Musik

——————–

Zur Seitenübersicht

Advertisements

Über Gabi

Ich bin hundenarrisch, fotografierwütig, Weinviertel-Liebhaberin, bergbegeistert, USA- und Australien Fan und in der Malerei versuche ich mich auch. Mein Blog: https://baumdaemon.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Jukebox - ABBA - The Day Before You Came, Musik - gemischte Kategorien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Jukebox – ABBA – The Day Before You Came

  1. giftigeblonde schreibt:

    Das mit der Prinzessin wußte ich, aber nur zufällig.
    Aber der Song ist wunderbar, ich mag ihn sehr, und hab gleich geklickt jetzt:-)
    Abba sollte ich direkt mal auf meine Ohrwurmliste setzen 🙂

    Danke fürs Einstellen!

    Gefällt mir

  2. buchstabenwiese schreibt:

    Das Video kann ich leider nicht gucken. Deutschland eben. 🙄
    Ich wusste auch noch nicht, dass sie eine Prinzessin ist. 🙂
    Ich mag die Abba-Lieder sehr, obwohl ich damals kein Fan war. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Ach, das tut mir leid. Umgekehrt passiert das leider auch manchmal.
      Ja, das mit der Prinzessin war mir neu.
      Ich war schon ein Fan von ABBA und hör sie auch heute noch gern.

      Liebe Grüße
      Gabi

      Gefällt mir

  3. Pingback: Sonntäglicher Ohrwurm vom 2. Juni-Legenden-ABBA | giftigeblonde

  4. derclownfisch schreibt:

    Habe Abba als Kind geliebt und Agnetha angehimmelt. Lieder aus der letzten Phase, wie eben The day before you came, haben bestimmte Eigenschaften: etwas düster (beide Paare waren inzwischen getrennt), sehr lang und dann auch mal etwas komplexer konstruiert und nicht mehr ganz so charttauglich. Für mich sind diese Longplayer heute die besten: The Name of the game, Eagle, The day before you came. The visitors, I let the music speak. Es kündigt sich in diesen Liedern auch schon an, dass Björn und Benny nach dem Split als erstes ein Musical (Chess mit One night in Bangkok und I know him so well) komponiert haben.

    The day before you came gehört zu den letzten drei Abba-Songs, die Ende ’82 veröffentlicht wurden. Sie sollten auf das nächste Studio-Album, dann haben die Vier aber das Handtuch geworfen. Es erschien ein Best-of-Album. The day before you came war die vorletzte Single, danach erschien noch Under attack.

    Danke für die Erinnerung! Hier ein Link für GEMA-Opfer: http://vimeo.com/64424641

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s