Fotoalbum – Furchen-Optik

070511 2

Furchen-Optik-sw-a24690937

070511

Mai-1-a24690994

Erdäpfelfelder im Weinviertel, bevor die Saat zu wachsen anfängt.
Aufgenommen im Mai 2011.

——————-

Weitere Bilder:
Kreuz und quer durch mein Fotoarchiv

——————–

Zur Seitenübersicht

//

Über Gabi

Ich bin hundenarrisch, fotografierwütig, Weinviertel-Liebhaberin, bergbegeistert, USA- und Australien Fan und in der Malerei versuche ich mich auch. Mein Blog: https://baumdaemon.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Fotoalbum - Furchen-Optik, Fotoalbum - Furchen-Optik, Kreuz und quer durchs Fotoarchiv, Weinviertel abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Fotoalbum – Furchen-Optik

  1. giftigeblonde schreibt:

    Meinst du da sind schon welche eingesetzt gewesen?

    Liken

    • Gabi schreibt:

      Das kann natürlich auch sein, dass noch gar nichts eingesetzt , sondern nur der Acker vorbereitet war. Daran hatte ich gar nicht gedacht. So gut kenn ich mich bei diesen Dingen ja nicht aus. Bin ja ein „Stadtkind“. 🙂 Und bei solchen Sachen sehe ich in diesem Moment meist nur das Fotomotiv vor mir und versuche, eine bestimmte Wirkung einzufangen. Und manchmal gelingt es und manchmal nicht. 🙂

      Liken

  2. wolke205 schreibt:

    Die schauen immer so schön geradlinig und geordnet aus – mag ich sehr gerne 🙂 Liebe Grüße

    Liken

  3. buchstabenwiese schreibt:

    Liebe Gabi,
    ich stehe auch oft davor und schaue mir die Furchen an. Ich finde ein Kartoffelfeld immer wieder faszinierend. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s