Jukebox – Ronan Keating und Cat Stevens – Father And Son

Wenn ich schon sonst zu kaum was komme, möchte ich hier wenigstens ein bisschen Musik sprechen lassen.

Angeregt durch den Sonntäglichen Ohrwurm am Vatertag von Giftiger Blonden, in dem auch die Originalversion von „Father And Son“ vorkam, möchte ich hier die Duett-Version von Ronan Keating und Cat Stevens (nennt sich heute Yusuf Islam) zeigen.

Mir gefällt diese Version sehr gut. Und ich oute mich nun auch dazu, dass ich Ronan Keating überhaupt gerne höre, weil ich seine Stimme so mag.

——————–

verwandte Themen:
Musik

——————–

Zur Seitenübersicht

Advertisements

Über Gabi

Ich bin hundenarrisch, fotografierwütig, Weinviertel-Liebhaberin, bergbegeistert, USA- und Australien Fan und in der Malerei versuche ich mich auch. Mein Blog: https://baumdaemon.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Jukebox - Ronan Keating und Cat Stevens - Father And Son, Musik - gemischte Kategorien abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

15 Antworten zu Jukebox – Ronan Keating und Cat Stevens – Father And Son

  1. chiefalfred schreibt:

    Hi …
    für mich bleibt Cat Stevens immer Cat Stevens auch wenn er sich 100x Yusuf Islam nennt !!!
    Genauso wie Mohammed Ali immer Cassius Clay bleiben wird … Man ist immer der, als der man geboren wurde – auch wenn man sich 1000 andere Namen zulegt !!!

    lg – ausse’m Ruhr-Pott …

    Gefällt mir

  2. giftigeblonde schreibt:

    Gute Idee das mit der Änderung!
    Cat Stevens ist und bleibt Cat Stevens!
    Ein guter Song! 😉

    Gefällt mir

  3. Gabi schreibt:

    So ist es! 🙂

    Gefällt mir

  4. leonieloewin schreibt:

    Mag diesen Song schon viele Jahre. Danke für die Erinnerung. Liebe Grüße Leonie

    Gefällt mir

  5. buchstabenwiese schreibt:

    Liebe Gabi,

    ich kann es leider nicht angucken. Aber ich kenne den Song auch so und es ist einer meiner Lieblingssongs. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Gefällt mir

  6. derclownfisch schreibt:

    Großer Song. Persönliche Erinnerung: Habe es 2x bei Singstar-Abenden auf Theater-Probenwochenenden mit einem Schüler gesungen. 🙂

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Oh, Du singst auch gerne! Ich übrigens auch. Aber außer ein paar kleine Ausflüge ins Karaoke doch dann meist eher für mich. Und dieser Song ist eben auch einer, den ich gerne singe. 🙂
      LG Gabi

      Gefällt mir

  7. SchmidtsWife schreibt:

    Einer der wenigen Songs die ich in allen Varianten mag – Cat Stevens, Ronan Keating & C. S. und natuerlich auch von Boyzone (Hilfe, war ich da noch jung 😉 ).

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Ein richtiger Fan von Boyzone war ich nicht. War ja schon älter um diese Zeit, wie überhaupt, als die vielen Boygroups aufkamen. Aber gehört und die Clips im Fernsehen gesehen hab ich sie trotzdem viel, weil mein Sohn schon in dem Alter war, wo ständig irgendwo Musik lief. Und da waren einige dabei, die mir doch gefielen.
      Sehr gefallen hat mir z.B. „No Matter What“ mit Steven Gately zusammen. Und mit „Life Is A Rollercoaster“ bin ich dann auf Ronan Keatings Soloprojekte aufmerksam geworden. Er hat zwar auch viele Coverversionen gesungen, aber manche gefallen mir von ihm besser, als im Original (z.B. Circle Of Life von König der Löwen). Wie schon erwähnt, mir gefällt seine Stimme sehr. Ist aber sicher Geschmackssache. .-)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s