Heiß, heiß, heiß!

Hab ich mich heuer schon über die Hitze beschwert? Ah ja, hier!

Egal, ich tus nochmal. Mir ist außer heiß eigentlich nur mehr heiß. Keine Abkühlung. Auch nachts nicht. Draußen heiß, momentan 37 Grad und hier in der Wohnung steht die Luft und hat sich bei 32 Grad eingependelt. Und in der Nacht könnten es 26 bis 27 Grad werden. An einen erholsamen Schlaf ist da nicht viel zu denken. Es weht zwar ein Wind, aber der ist schon wieder wüstenähnlich heiß.
Ich weiß lieber Emil, Du hast es noch um einiges heißer und ich bewundere Dich, wie Du das aushältst. Aber ich mag jetzt trotzdem darüber jammern. 🙂

Morgen solls noch 1 – 2 Grad mehr werden. Und in den Medien wird wieder mit Euphorie berichtet, dass vielleicht der Hitzerekord gebrochen werden könnte und endlich die 40 Grad-Grenze erreicht werden könnte. Und ich frag mich jedes Mal – wer braucht das eigentlich?

Ist es denn nicht auch mit 30 Grad heiß genug? Zum schwimmen oder in der Sonne braten oder was weiß ich wozu noch? Und ist das wirklich so „wichtig“, mal die 40 Grad zu erreichen?

Also mir sicher nicht.
Und sicher auch nicht alten und kranken Leuten, oder die, die mit Kreislaufproblemen zu kämpfen haben und nicht zu vergessen die, die in der Hitze ihre Arbeiten – womöglich bei voller Montur – draußen in der prallen Sonne oder in heißen Räumen oder Fahrzeugen erledigen müssen. Die tun mir echt leid. Denen gegenüber hab ichs ja mit meinem Ventilator im Dauerbetrieb noch recht angenehm hier. Ob an die auch mal jemand denkt, wenn sich jemand über die vielleicht 40 Grad freut?

Bei meiner letzten Jammerorgie im Juni hatten wir ja schon einen heurigen Hitzerekord. Aber die Hitzewelle war recht kurz und somit doch relativ leicht zu ertragen. Aber diese hier dauert ja schon recht lange.

Sie begann sich so schön langsam nach unserem Urlaub aufzubauen. Jawohl, NACH unserem Urlaub. Ab Dienstag solls dann vielleicht etwas Abkühlung geben, aber danach wirds wieder heiß. Also wer weiß, wie lange das noch so weiter geht. Aber man kann erwarten, dass dann mal eine Schlechtwetterperiode kommt. Und ich denke, das kann sich durchaus gut ausgehen, dass die dann in unserem August Urlaub kommt.
Aber warten wirs mal ab. Falls es soweit ist, werde ich mich hier wahrscheinlich sowieso darüber beschweren. 🙂

Jetzt wäre ich gerne in der Hütte am Berg. Da hats gut 10 Grad weniger. *seufz*

Mir tut halt auch Kira sehr leid. Die weiß schon nicht mehr wohin, weils überall heiß ist. Und sie ist so und so kein Hitze-Fan und um so älter sie wird, um so weniger mag sie und verträgt sie das.

Und Regen wäre jetzt auch schon wirklich nötig. Alles ist trocken, alles verdorrt immer mehr. Und es würde etwas abkühlen.

Hätte jetzt momentan ganz gerne das:

Vielleicht mach ich das auch, wenns soweit ist. Egal, auch wenn die Mäuse und die Leute davon rennen und ich anschließend mit dem weißen Westerl, das man hinten zubindet, abgeholt werde. 🙂

Naja, ich sag jetzt mal, ich WÜRDE es gerne machen, mich aber dann eh nicht trauen. 🙂 Und steppen kann ich ohnehin nicht.

Also dann. Keep cool.
Bis zur nächsten Jammerei, falls ich bis dahin nicht weggeschmolzen bin. 🙂

PS: während ich das hier wieder mal langwierig geschrieben habe, ist die Temperatur um 1 Grad gefallen! (Draußen, nicht herinnen) Yippie! 🙂

——————–

Zur Seitenübersicht

Advertisements

Über Gabi

Ich bin hundenarrisch, fotografierwütig, Weinviertel-Liebhaberin, bergbegeistert, USA- und Australien Fan und in der Malerei versuche ich mich auch. Mein Blog: https://baumdaemon.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Die Ärger- und Jammerecke, Heiß, heiß! abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Heiß, heiß, heiß!

  1. Pit schreibt:

    Hallo Gabi,
    ich fühle mit Dir, denn wir haben ja auch die Hitze hier, und ich weiß, wie es sich anfühlt. Hier soll es übrigens noch den restlichen Juli und dann auch den gesamten August zwischen 35 und 38 Grad sein, und des nachts um die 25 Grad. Aber das ist hier nun einmal so im Sommer. Es gibt für mich nur einen Unterschied zu Euch: ich habe mir diese Gegend ja ausgesucht und wusste vorher, was auf mich zukommen würde. Und wir haben natürlich Klimaanlage. Die macht es dann wenigstens im Hause erträglich. Apropos „erträglich“: ich muss ehrlich sagen, wenn es nur heiß ist, aber trockene Luft, dann geht es durchaus noch, vor Allem, weil hier so gut wie immer ein bisschen Wind weht, und manchmal auch ein kräftiger. Das hilft sehr. Nur wenn es eben auch eine hohe Luftfeuchtigkeit hat wie in den letzten Tagen, dann ist es draußen schwer auszuhalten. Aber, wie gesagt, für mich gilt: selber schuld! 😉
    Für Euch kann ich nur sagen, „stay cool“.
    Liebe Grüße aus dem südlichen Texas,
    Pit

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Ich hätte es wohl in Texas recht schwer. 🙂 Ich denke mir halt, wenn man wo lebt, wo das immer ist, gewöhnt man sich vielleicht doch etwas daran. Und wie Du schreibst, drinnen hat man Klimaanlage, wo man sich dann doch „erholen“ kann. Ich würde mich wohl nicht so arg beschweren, wenns nicht in der Wohnung auch so heiß wäre.
      Und ja, trockene Hitze ist besser zu ertragen, das hab ich selbst schon festgestellt. Die ist Gott sei Dank nicht so schlimm, aber es steigert sich wohl schön langsam.
      Wenn ich an unsere Reisen im australischen Outback denke, oder an Arizona, Utah und New Mexico denke, wo es auch ordentlich heiß war, aber eben sehr trocken. Da haben wir sogar Wanderungen gemacht und es ging. Aber da war die Hitze sicher nicht so schlimm, wie jetzt bei Dir im Sommer. In Australien war ja Anfang Frühling und in den USA schon Oktober / November.
      Wenn ich aber an den tropischen Norden Australiens denke, da hatte ich schon damals vor 12 Jahren unter dieser feuchten Hitze gestöhnt.
      Wünsche Dir ebenfalls etwas weniger Hitze oder zumindest eine bisschen „Entfeuchtung“. 🙂
      LG Gabi

      Gefällt mir

  2. giftigeblonde schreibt:

    Ich jammer mal mit,..ganz leise.
    40 Grad müssens wirklich nicht sein, das braucht kein Mensch.
    Auch ich als Sommermensch nicht.
    30 wären auch reichlich.

    Ich wart mit dir auf Abkühlung.

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Stimmt. 30 Grad empfinde ich zwar auch als heiß, aber das geht noch. Da heizt sich dann auch die Wohnung nicht gar so auf.
      Eine Abkühlung kommt bestimmt – irgendwann. 🙂 Wenn nicht jetzt, dann vielleicht im Urlaub. – In Kärnten habens wir eh noch nicht im Sommer schneien lassen. 🙂
      LG Gabi

      Gefällt mir

      • giftigeblonde schreibt:

        Ich hab hier im Haus gemessene 29°, und das obwohl seit 7 Uhr früh hier alles verdunkelt ist.
        Heute nacht hats leider gar nicht abgekühlt.

        Mir tun unsere Katern leid, die wissen gar nicht wohin sie sollen,..
        Kira wird’s auch so gehen.

        Gefällt mir

        • Gabi schreibt:

          Ich hab auch alles zu, aber hier sinds schon wieder 33 Grad.
          Auf wetter.orf.at sagens für heute Abend „vielleicht“ Gewitter und Sturmböen an. Kanns mir momentan nicht vorstellen. Der Himmel ist komplett wolkenlos. Gewitter und Regen wäre ja nicht schlecht, aber hoffentlich dann nicht zu heftig wieder.
          Ja, die Tiere sind arm. Wie Du sagst, sie wissen nicht wohin. Kira liegt meist da, wie eine „zerprackte Krot“.

          Gefällt mir

          • giftigeblonde schreibt:

            meine Viechal genauso, zerprackte Kroten gg.

            Hier geht wohl ein Wind, ziemlich stark nur ist der auch sauwarm.
            Also von Abkühlung keine Spur.

            Gewitter muss nicht sein, aber ein kräftiger Regen die ganze Nacht über wäre nicht das Schlechteste.

            Gefällt mir

            • Gabi schreibt:

              Vielleicht sollten wir einen Regentanz aufführen. Fang Du mal an. Du hast einen Garten. Da siehts nicht ganz so blöd aus, als wie wenn ich das auf der Straße mache. 🙂

              Gefällt mir

  3. Der Emil schreibt:

    Bei 25 °C sollte Schluß sein – na gut, 28. Hier waren heut 40 °C im Schatten, um 17 Uhr herum in der Innenstadt. Und weil ich in der Hitze die Hälfte umzupacken vergessen hatte, waren Kamera und Handies im schwarzen Rucksack zuhause, während ich mit einem richtig alten, nostalgisch grünen unterwegs war.

    Jetzt grad regnet es – und damit kann ich die Fenster nicht weit aufreißen, weil es sonst hereinregnet – waaaaah.

    Gefällt mir

  4. Gabi schreibt:

    Ach herrje, das ist blöd. Ich wünsch Dir, dass es bald aufhört und Du die kühle Luft endlich reinlassen kannst.
    Ich wär auch dafür, dass bei ca. 28 Grad Schluß sein sollte. Aber auf uns hört da wohl niemand. 🙂
    40 Grad haben wir trotz der Euphorie der Zeitungen doch nicht erreicht. Ich glaub bei 37 oder 38 Grad in der Innenstadt war Ende.
    Du warst in der Stadt unterwegs? Alle Achtung. Ich hab mich heute nicht aus der Wohnung gerührt. Jetzt geh ich dann noch eine kleine Nacht-Gassi Runde. Bei Tag ists momentan nicht viel mit gehen bei Kira. Kalt wird mir nicht werden. Hat noch immer 30 Grad draußen.

    Gefällt mir

  5. SchmidtsWife schreibt:

    Gab es denn inzwischen schon eine Abkuehlung? Ich hoffe, Ihr und Kira haltet durch!!

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Es bleibt uns ja nichts anderes übrig, als durchzuhalten. 🙂
      Gestern Abend gab es in Österreich Sturm, mit vielen Schäden in manchen Bundesländern.
      Bei uns in Wien waren nur dunkle Wolken, ebenfalls ein heftiger Wind, aber es dürfte nichts passiert sein. Aber es hat wenigstens etwas abgekühlt. Heute nur 26 Grad (freu!) 🙂 Aber es wird wieder jeden Tag heißer und am Wochenende sind wir dann wieder da, wo wir waren. Wäre schön, wenn es ein paar Tage etwas „milder“ sein würde.
      LG Gabi

      Gefällt mir

  6. Conchi schreibt:

    Also mir war es auch zu heiß, um draußen viel zu tun,
    aber es soll ja auch bald wieder so heiß werden.
    Ich bin etwas geschafft, wenn es so schnell wechselt,
    aber die kühle Luft momentan tut ja wirklich gut.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Nachmittag und Abend,
    und sende dir viele liebe Grüße
    Conchi

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Gestern wars ja recht angenehm, so um die 26 Grad. Heute gehts auch noch, weil es ziemlich bewölkt ist. Kommt aber die Sonne durch, ists gleich wieder sehr heiß.

      Wünsche Dir noch eine Weile kühle Luft. 🙂
      LG Gabi

      Gefällt mir

  7. buchstabenwiese schreibt:

    Inzwischen hat es ja abgekühlt, liebe Gabi. Mir ist das so auch lieber. 30 Grad und mehr, das brauche ich nicht. Nicht hier, wo ich wohne, wo es so wenig Schatten gibt und nicht mal ein Bächlein. Da verkrieche ich mich hier drinnen und das ist ja auch der Sinn des Sommers. 🙂

    Liebe Grüße,
    Martina

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Auch bei uns hat es in der Zwischenzeit abgekühlt. ich hoffe nun, dass sich die Temperaturen auf „normale“ sommerliche Werte einpendeln. Herbst will ich ja auch nicht unbedingt schon haben. Der kann sich schon noch eine Weile Zeit lassen.
      LG Gabi

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s