Küken – Kücken

Letztens beim einkaufen fiel mir diese Osternascherei ins Auge.

Nicht nur weil ich den alteingesessenen österreichischen Süßigkeitenhersteller Manner sehr mag (bin hauptsächlich mit den Manner Schnitten – die es schon seit 1898 mit unveränderter Grundrezeptur gibt – seit frühester Kindheit aufgewachsen und es gibt für meinen Geschmack keine besseren Schnitten),
auch nicht weil ich zu Schokolade mit Nougat nur äußerst selten nein sagen kann, sondern weil mich das Wort „Kücken“ stutzig machte.

Mein erster Gedanke war: ist das nicht falsch geschrieben? Ich hatte es irgendwie rechtschreibmäßig ohne „ck“ in Erinnerung.

Jedoch etwas unsicher geworden, fragte ich auf die Schnelle per Handy Tante Google. Die lieferte mir gleich mehrere Vorschläge mit „Küken“ und nicht mit „Kücken“. Ich hab aber keine der Webseiten angeschaut und begnügte mich mit den Überschriften und war zufrieden, dass ich also doch recht hatte.

Ich dachte mir nur etwas amüsiert, auch wenn ein Unternehmen wunderbare Süßigkeiten herstellen kann, heißt es noch lange nicht, dass es auch die Rechtschreibung beherrscht. 🙂 (Ich übrigens auch nicht immer. :-))

Zu Hause am Computer hab ich dann Google nochmals bemüht und mir ein paar Seiten auch angeschaut. Und siehe da! „Küken“ ist natürlich richtig, aber „Kücken“ ist tatsächlich auch in Österreich gebräuchlich und richtig.

So steht es im Duden, in Wikipedia und Korrekturen.de.

Schande über mich! Auch wenn ich mich hier jetzt vielleicht ziemlich blamiere, aber ich als eingesessene Österreicherin wusste das nicht. Oder ich habs verdrängt oder vergessen oder ich habe an einem bestimmten Tag in der Schule gefehlt. 🙂

Nun die Frage an die mitlesenden Österreicher: habt Ihr das gewusst?
Ich hoffe doch ein bisschen, dass ich nicht als einzige Unwissende dastehe. 🙂

——————–

Zur Seitenübersicht

 

 

 

Advertisements

Über Gabi

Ich bin hundenarrisch, fotografierwütig, Weinviertel-Liebhaberin, bergbegeistert, USA- und Australien Fan und in der Malerei versuche ich mich auch. Mein Blog: https://baumdaemon.wordpress.com/
Dieser Beitrag wurde unter Dies und Das, Küken - Kücken abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu Küken – Kücken

  1. leonieloewin schreibt:

    Wieder was gelernt :-). liebe Grüße Leonie

    Gefällt mir

  2. Claudia schreibt:

    Ich könnte jetzt gar nicht sagen ob mir das Kücken mit ck aufgefallen wäre. Bei mir ist es ja so dass ich nämlich kein Deutsch mehr kann… immer öfter ertappe ich mich dabei dass ich überlegen muss wie man ganz einfache Wörter schreibt.
    Wenn ich mit Kurti rede, rutschen uns auch immer wieder schwedische Ausdrücke in unser österreichischen Geplappere. Manchmal fällt einem das selber dann gar nicht mehr auf… nur wenn der andere grinst merkt man, dass man wohl irgendeinen Blödsinn gesagt hat. 🙂
    Liebe Grüße, Claudia

    Gefällt mir

    • Gabi schreibt:

      Na dann ist es ja sicher gut, wenn Du deutschsprachige Blogs liest. 🙂
      Kann mir schon vorstellen, dass man nach und nach seine Muttersprache fast verlernt, wenn man im Ausland lebt.
      Man braucht ja nur an den Arnie denken. Zwar ist sein Amerikanisch immer starkt mit dem steirischen Akzent geblieben, aber sein Deutsch hösrt sich heute schon sehr eigenwillig an. Irgendwie ist es ein Kauderwelsch aus englisch und steirisch geworden, wobei er immer mehr englische Wörter verwendet, weil ihm wahrscheinlich die heimischen auch nicht mehr so einfallen. 🙂

      Konntet Ihr schon schwedisch, bevor Ihr ausgewandert seid? Ich stelle mir die Sprache ziemlich schwierig vor.
      Obwohl ich zur Zeit irgendwie eine Vorliebe für den Norden habe. Lese seit Neuestem gerne nordische Krimis. Momentan aus Island, wobei ich schon ein paar aus dieser Gegend gelesen habe. Und um so grauer und trister das Wetter und umso einsamer die Gegenden in den Büchern sind, umso lieber sind sie mir. 🙂 Eigentlich eine gut geeignete Winterlektüre. Nur haben wir halt keinen richtigen Winter. 🙂
      Aus Schweden kenne ich bis jetzt nur den Mankell. Den mag ich aber auch sehr.

      LG Gabi

      Gefällt mir

  3. giftigeblonde schreibt:

    küken ohne ckfür mich seh das wie du😀

    Gefällt mir

  4. kowkla123 schreibt:

    einen guten Tag wünsche ich, Klaus

    Gefällt mir

  5. buchstabenwiese schreibt:

    Ich bin zwar keine Österreicherin – nur im Herzen 🙂 – aber das habe ich auch nicht gewusst. 🙂
    Liebe Grüße,
    Martina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s